Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Mit Hilfe der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies ändern.
Hier können Sie sichüber unsere Datenschutz-Richtlinien informieren
Akzeptieren
Telefonsymbol06222 – 389 110

LAE spendet 3.000,- Euro an das Hospiz Agape in Wiesloch

„Wir können uns glücklich schätzen, auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr zu blicken.Deshalb wollen wir etwas davon weitergeben“, so Werner Rensch, Geschäftsführer der LAE Engineering GmbH aus Wiesloch.

Angesichts dessen, dass zur Zeiten von Corona Weihnachten nicht so gefeiert werden kann wie sonst, ist die Betreuung und Unterstützung von Menschen, die in einem Hospiz untergebracht sind, von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund entschied sich LAE, das ortsansässige Hospiz Agape mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro zu unterstützen.

Bild von rechts nach links: Kirsten Karran (Hospizleitung), Verena Leyrer (Pflegedienstleitung), Peter Schäfer (1. Vorsitzender).


Tolle Spende für das Hospiz Agape

 

                                      

Unser Bild zeigt v.l. im Uhrzeigersinn Kirsten Karran, Verena Leyrer, Hartmut Beck, Peter Schäfer, Rainer Schuhmacher und Constanze Falkenberg bei der Spendenübergabe

Constanze Falkenberg, Botschafterin des „cab Jörg Falkenberg-Stiftungsfonds“, und Rainer Schuhmacher, Generationen- und Stiftungsspezialist im Hause der Sparkasse Karlsruhe, hatten einen wichtigen Termin im Hospiz: Gemeinsam überreichten Sie der Hospizleitung Kirsten Karran und deren Stellvertreterin Verena Leyrer sowie Peter Schäfer und Hartmut Beck vom Förderverein eine gewichtige Spende über 5.000 Euro.

In einem Gespräch konnten sich die beiden Vertreter des cab-Jörg Falkenberg-Stiftungsfonds, Stiftungsfonds in der Sparkassenstiftung GutesTun, Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe, ein eingehendes Bild von der Arbeit vor Ort machen und waren beeindruckt, mit wieviel Engagement und Hingabe die Gäste im Hospiz betreut werden. Eine Arbeit, die man nicht genug wertschätzen kann. Rainer Schuhmacher stellte seine Arbeit für den Fonds, der 2012 unter dem Dach der Stiftung der Sparkasse Karlsruhe „Gutes tun“ errichtet wurde, vor. Dabei wurde klar, wie wichtig für viele Menschen ein seriöser Partner zum Thema „Erbschaft/richtiges Vererben“ ist.

Von Seiten des Fördervereins hofft man, dass dies nicht der letzte Besuch aus Karlsruhe war. Peter Schäfer, 1. Vorsitzender Förderverein Hospiz Agape e. V., Wiesloch

Wir sind für Sie da!

Kirsten Karran
Hospizleiterin
Telefon: 06222 – 389 110
kirsten.karran@hospiz-agape.de

Mit Unterstützung von:

Logo der Dietmar-Hopp-Stiftung Logo der Charta zur Betreuung Sterbender
»AGAPE ist die
selbstlos schenkende Liebe.«

griechisch »agapan« – jemanden mit Achtung behandeln

© Hospiz Agape gGmbH