Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Mit Hilfe der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies ändern.
Hier können Sie sichüber unsere Datenschutz-Richtlinien informieren
Akzeptieren
Telefonsymbol06222 – 389 110

Veranstaltungsarchiv

Am Donnerstag, 26. Juli um 21 Uhr heißt es wieder MAGIC SOUND OF SUMMER NIGHT

Das SAP Sinfonieorchester mit dem Tenor Thomas Kiessling und den Sängern Sascha Krebs und Rainer Kraft wird im Freibad AQWA in Walldorf ein Benefizkonzert geben. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Astoria-Halle statt.

Karten gibt es an der Abendkasse zum Preis von 15 € (Kinder bis 7 Jahre frei, Schüler/Studenten 10 €) oder im Vorverkauf bei Bücher Dörner Wiesloch und Walldorf, im AQWA oder unter foerderverein@hospiz-agape.de

Vorverkauf

Erwachsene              14 €

Der Vorverkauf endet am Mittwoch, 25.7.

 


Sternenstaub

Sternenstaub - Konzert mit Roland Bless (ehem. Sänger der Gruppe Pur)

Sonntag, 13. Mai 2018, 18h

evang. Stadtkirche Walldorf
Eintritt 19€


Sinfonieorchster der Musikschule Südliche Bergstraße

Konzert mit dem Sinfonieorchster der Musikschule Südliche Bergstraße - 10 Jahre Hospiz Agape

Werke von Mozart, Händel und Pärt; Leitung: Clemens Hettler

Samstag, 5. Mai 2018, 18h
Astoria Halle Walldorf
Eintritt: frei - um eine Spende für das Hospiz Agape wird gebeten


Mittwoch, 18. April 2018

Kulturhaus Wiesloch

 

mehr erfahren

Fr., 15.09.2017, 17 Uhr

mehr erfahren

So., 03.09.2017, 19 Uhr

mehr erfahren

Donnerstag 27. Juli 2017, 21 Uhr

mehr erfahren

mit Bilderverkauf Gottfried Keim

Sparkasse Walldorf

mehr erfahren

Mühlhausen feiert 90 jähriges Jubiläum

mehr erfahren

Badische Brassband

mehr erfahren

Wir sind für Sie da!

Christine Ruppert
Hospizleiterin
Telefon: 06222 – 389 110
christine.ruppert@hospiz-agape.de

Mit Unterstützung von:

Logo der Dietmar-Hopp-Stiftung Logo der Charta zur Betreuung Sterbender
»AGAPE ist die
selbstlos schenkende Liebe.«

griechisch »agapan« – jemanden mit Achtung behandeln

© Hospiz Agape gGmbH